verhängte Ordnungsgebühren 2016/17:

Übersicht per 08.04. 2017:

Verein Spielbetrieb Partienerf. Gesamt
ASV Grün-Weiß Wismar 50,00 €   50,00 €
FHSG Stralsund 30,00 €   30,00 €
Greifswalder SV 25,00 €   25,00 €
HSG Uni Rostock 40,00 €   40,00 €
SAV Torgelow-Drögeheide 90 50,00 €   50,00 €
SC Seehotel Binz-Therme Rügen 5,00 €   5,00 €
SF Schwerin 105,00 € 15,00 € 120,00 €
SF Ostsee Warnemünde 20,00 €   20,00 €
SG Güstrow/Teterow 5,00 €   5,00 €
SG Jasmund 1996 5,00 €   5,00 €
SG Eintracht Neubrandenburg 40,00 € 15,00 € 55,00 €
SG ESV Waren/SV Malchower Schachinsel 35,00 €   35,00 €
SSC Graal-Müritz 20,00 €   20,00 €
SG Putlitz/Pritzwalk 25,00 €   25,00 €
SSC Rostock 07 160,00 €   160,00 €
SV Blau-Weiß 69 Parchim 30,00 €   30,00 €
SV Blau-Weiß Grevesmühlen 40,00 €   40,00 €
SV Empor Kühlungsborn 20,00 € 32,00 € 52,00 €
SV Gryps 5,00 €   5,00 €
SV Motor Wolgast 1949 10,00 €   10,00 €
SV RUGIA Bergen 10,00 € 24,00 € 34,00 €
Volley-Tigers Ludwigslust 2000 175,00 € 5,00 € 180,00 €
gesamt: 905,00 € 91,00 € 996,00 €
 
Weitere 6 Vereine sind hier nicht aufgeführt, da sie zwar in der Bezirksliga Bretter freiließen, dies gemäß TO 3.2.11 aber wegen niedrigstklassiger Mannschaft des Vereins nicht mit einer Geldstrafe belegt wird.
Die genaue Zusammensetzung der Ordnungsgebühren kann dieser Datei entnommen werden: hier klicken